Projekte 2016

Die Stiftung Neu-Ulm - Helfen mit Herz und der Förderverein der Stiftung Neu-Ulm fördern Projekte des Gemeinwesens in Neu-Ulm. Hier informieren wir Sie über die Förderprojekte.

Frauensprachprojekt

Verein Vorfeld Bürger e.V.

Bereits seit elf Jahren gibt es die Deutschkurse im Neu-Ulmer Quartier Vorfeld – maßgeschneidert für die Bedürfnisse der dort lebenden Frauen.

Erholungsfreizeit für an HIV oder AIDS Erkrankte und deren Angehörige

AIDS-Hilfe Ulm / Neu-Ulm / Alb-Donau e.V.

Vier Tage ausbrechen aus dem Alltag, mit anderen zusammen sein und etwas Neues erleben: Gesunden mag das lächerlich kurz erscheinen ...

Schönes Frauenhaus

AWO Neu-Ulm

Für neue Ausstattungselemente im Frauenhaus Neu-Ulm erhält die AWO 1.000 Euro Förderung.  

Integrationsarbeit: Jetzt geht es um die berufliche Zukunft

Malteser Hilfsdienst e.V.

Der Schwerpunkt der Integrationsarbeit, die von der Neu-Ulmer Bürgerstiftung „Helfen mit Herz unterstützt wird, hat sich verlagert, sagt Pia Eble vom Malteser-Hilfsdienst. Der hat jetzt einen Kurs zur Vorbereitung auf den Gabelstapler-Schein gestartet. 

Literaturwoche Donau 2017

Arnold & Schöll

„Neu-Ulm ist im Aufwind“, sagt Florian Arnold, der zusammen mit Rasmus Schöll die Literaturwoche Donau organisiert. Mit Veranstaltungen links und rechts des Flusses und wachsendem Erfolg. 

Verrückt nach Leben - Alt und Jung auf Augenhöhe

Theater Luftschloss

Die Darsteller sind zwischen zehn und 65 Jahren alt. Sie sind „Verrückt nach Leben“ und spielen das gleichnamige selbst entwickelte Stück im „Ensemble der Generationen“ ...

Bücherbox im Wiley

Bürgerverein Wiley e.V.

Sie ist knallrot wie die Karos am Wasserturm und im Logo des Bürgervereins Wiley: Die neue Bücherbox auf dem Stadtteilplatz steht ... 

Plaudern mit dem Nähkästchen

Freundeskreis des Familienzentrums Neu-Ulm e.V.

Der Nähkreis als Ort der Begegnung wird mit 300 Euro gefördert. 

Kunstprojekt für  Flüchtlingskinder

Jörg Eberwein und Regine Schempp

Jugendliche Flüchtlinge benötigen vielfältige Hilfe, um sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden ...

Sexualpädagogische Arbeit

Donum Vitae e.V.

Sexualerziehung soll laut Birgit Wölfert von Donum Vitae dazu beitragen, dass junge Menschen ihre Partnerschaft einmal gut gestalten können ...

Sorge für die Nächsten im Alltag

Neu-Ulmer Nachbarschaftshilfe NANU

Mindestens dreimal pro Woche besucht Magdalena S. ihre 85-jährige Nachbarin in der Neu-Ulmer Innenstadt. Den Kontakt hat die Nachbarschaftshilfe Neu-Ulm e.V. (NANU) hergestellt ...

Kleider für kleine Elfen

Goldene Elf e.V.

Die Ausstattung der Kindergarde wird mit 250 Euro unterstützt. 

Lesepaten in Neu-Ulm

Freiwilligenagentur "Hand in Hand"

Die Freiwilligen-Agentur "Hand in Hand" erhält 250 Euro für ihr Projekt "Lesepaten".


Aktuelles

Untere Reihe, von links: Professor Gerhard Mayer, Prof. Dr. Julia Kormann als Vertreterin des Fördervereins, Oberbürgermeister Gerold Noerenberg und NUWOG-Geschäftsführer Andreas F. Heipp mit Vertreterinnen und Vertretern der geförderten Projekte bei der Übergabe der Fördergelder. (Bild: Stadt Neu-Ulm)

Bürgerstiftung vergibt 20.000 Euro

Neu-Ulm, 10. März 2017

Die Bürgerstiftung „Stiftung Neu-Ulm – Helfen mit Herz“ fördert 13 soziale Projekte in Neu-Ulm und schüttet für das Jahr 2016 insgesamt 20.000 Euro aus. Getragen von dem Gedanken „Bürger helfen Bürgern“ unterstützt die Stiftung alljährlich Vereine, Institutionen und Organisationen, die sich im Bereich der Gemeinwesenarbeit in Neu-Ulm engagieren. Seit dem Jahr 2008 wurden so bisher rund 103.000 Euro ausgeschüttet.